Environmental Enrichment

Balkon-Eröffnung

Endlich war es soweit! Mehrere Stunden hatte ich an diesem kühlen Morgen auf dem Balkon verbracht, um diesen endlich katzensicher zu machen.

Da mir in meiner Mietwohnung das Bohren auf dem Balkon nicht erlaubt war, hatte ich mit Klemmstangen und ein gutes, drahtverstärktes Katzennetz bei BOY (Link) besorgt – kein günstiger Spaß, aber bringt ja nichts wenn es beim ersten Windhauch zusammenfällt oder er es mit einem „Prankenhieb“ durchschlägt. Und wie ich ihn bereits kennen gelernt hatte, würde er mit aller Macht versuchen ein Schlupfloch zu finden, denn abenteuerlustig ist er sehr (aber dann auch super schnell überfordert und verängstigt, von daher weiß ich nicht ob Freigang, wenn es möglich wäre, tatsächlich was für ihn wäre…)

Nun gut, also im Eiertanz mit einer neugierigen Katze rein und raus auf den Balkon (da sind dann zwei Zugänge Gold wert, immer schnell da rein/raus wo Katze nicht davor steht 😜), geräumt, gemessen, aufgebaut, gespannt…. War eine ziemliche Arbeit von mehreren Stunden, aber zum Nachmittag konnte ich ihn endlich „in die Freiheit“ entlassen.

Er war sichtlich begeistert aber ich denke es müssen noch einige Änderungen / Verbesserungen folgen, bevor der Balkon wirklich ausbruchsicher ist – dafür klettert und testet er einfach zu gerne 😅.

Ein Kommentar

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.