Environmental Enrichment,  Gesundheit,  Verhalten

Auf der Kippe: Entweder das klappt jetzt…

Ok, nach einigem Kopfzerbrechen und Heulsessions bin ich zu einem Entschluss gekommen: Haru darf raus. Er ist eindeutig mehr und mehr unterfordert / unausgelastet / unglücklich nur hier in der Wohnung, was ich unter anderem an folgenden Punkten festmache:

  • Er frisst weniger und lustloser
  • Er ist unruhig
  • Spielen ist zwar erwünscht, aber da kann ich es ihm nie recht machen, er verhält sich lustlos bis uninteressiert (aber aufhören darf ich auch nicht)
  • Er versucht fast unentwegt über den Zaun im Balkon zu kommen
  • Er bekommt häufiger seine „wilden 5 Minuten“, die ich jedoch eher als Zeichen von Frust deute
  • Er bleibt weiterhin eher unantastbar, bis auf mal kurz um die Beine streichen
  • Er ist Nachts vermehrt wach und streunt durch die Wohnung (zuvor mit mir durchgeschlafen)

Natürlich könnte ich noch warten bis „wirkliche“ Verhaltensstörungen oder unerwünschtes Verhalten auftreten, aber mal ehrlich, warum sollte ich es herausfordern, ich sehe ja dass er so nicht glücklich wird auf Dauer.

Also habe ich nun für mich entschlossen die eine kurze Seite des Balkons zu bestimmten Zeiten zu öffnen um ihm die Möglichkeit zu geben raus zu gehen. Dafür muss er zwar etwas springen / klettern, aber das sollte für ihn das kleinste Problem darstellen.

Natürlich tauchen damit neue Sorgen und Bedenken auf:

  • Lebenserwartung von Freigängern ist generell niedriger als von reinen Wohnungskatzen
  • Verletzungs- & Krankheitspotential ist deutlich höher (Autos, Jäger, andere Katzen, Hunde, Parasiten, Viren & Bakterien…)
  • Er braucht vermehrt Wurmkuren & Spot-On Pharmazeutika
  • Er braucht zusätzliche Impfung(en)
  • Was er wo und wie frisst kann ich nicht kontrollieren
  • Und, und, und…

Aber die einzige Alternative die mir einfällt ist leider die Rückgabe ins Tierheim. Denn der jetzige Zustand ist für uns beide einfach auf Dauer unzumutbar.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.